Hiermit protestiere ich öffentlich gegen Herrn L aus Uedem , Landkreis Kleve.

Der besagte Herr nennt sich liebevolle Hobbyzucht und Auffangstation,für nicht gewollte Tiere.

Doch leider ist Herr L das schwärzeste Schaf, was es unter den Chinchilla Hobbyzüchtern gibt.

Auf Grund seiner sehr schlechten Haltung hat er ständig das Vetirinäramt Kleve zu Gast.

Doch leider werden Ihm nur immer Auflagen auferlegt, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt beseitigt sein müssen.

Viele andere Züchter, und auch ich, wollen dieses nicht mehr billigen und protestieren gegen diesen Herren.

Der aktuellste Fall von Herrn L ist der kleine Loki. Er war gerade knappe 6 Wochen alt und wog nur 180 gr.

(Chinchillas werden mit 10-12 Wochen und einem Mindestgewicht von 250 g artgerecht abgegeben!!!!!!!)

Und trotzdem hat Herr L den kleinen Mann unter unwürdigsten Umständen mit einem Tiertransport versendet.

In der Transportbox von kleinen Loki war noch ein Behälter,in dem ein anderes Chinchilla saß.

Loki hatte kaum platz in der Box und konnte sich vor der auslaufenden Wasserflasche nicht retten.

Somit kam er pitsch nass beim neuen Besitzer an. 6 Tage später lag der kleine Loki tot im Käfig.

Sowas hat für mich absolut nichts mit liebevoller Tierhaltung zu tun. Dieser Fall ist ein eindeutiger Verstoß gegen das  Tierschutzgesetz !

Wenn auch ihr negative Erfahrungen mit Herrn L gemacht habt, dann meldet euch bei mir.

Gerne auch mit Bildmaterial.

Bild 1unten (soviel platz hatte der kleine Kerl während des Transports von ca 18 Std. 

Und NEIN,er ist KEIN Locken Chin, sondern einfach nur pitsche nass und durchgeweicht.

Die anderen Bilder sind glückliche Momente in seinem viel zu kurzen Leben !

 

 

Email an mich

Free counter and web stats